Datenschutzrichtlinie

Die Wordcraft GmbH hat sich dem Schutz Ihrer Privatsphäre verschrieben. Wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen zu Ihren personenbezogenen Daten an hello@wordcraft.international. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mit der Nutzung dieser Website und/oder unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Diese Datenschutzerklärung ist Teil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie sich auch mit dieser Richtlinie einverstanden. Sollten sich bestimmte Begriffe aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung widersprechen, gelten Letztere vorrangig.

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

    1. In dieser Richtlinie verwendete Definitionen

 

    1. Datenschutzprinzipien

 

    1. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

 

    1. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

 

    1. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

    1. Wer hat Zugang zu meinen personenbezogenen Daten?

 

    1. Wie schützen wir Ihre Daten?

 

    1. Informationen zu Cookies

 

    1. Kontaktinformationen

 

 

Definitionen

 

Personenbezogene Daten – alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

Datenverarbeitung – alle Vorgänge oder Verfahren, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden.

Betroffene Person – eine natürliche Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Kind – eine natürliche Person unter 16 Jahren.

Wir/uns (Groß- oder Kleinschreibung) – Wordcraft GmbH

 

Datenschutzprinzipien

 

Wir verpflichten uns zur Einhaltung folgender Prinzipien:

 

 

    • Die Verarbeitung erfolgt rechtmäßig, fair und transparent. Unsere Verarbeitungsaktivitäten erfolgen aus berechtigten Gründen. Vor der Verarbeitung personenbezogener Daten berücksichtigen wir immer Ihre Rechte. Auf Anfrage stellen wir Ihnen Informationen zur Datenverarbeitung zur Verfügung.

 

    • Die Verarbeitung ist auf den Zweck beschränkt. Unsere Verarbeitungsaktivitäten entsprechen dem Zweck, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden.

 

    • Die Verarbeitung erfolgt mit minimalen Datenmengen. Wir erheben und verarbeiten nur eine minimale Menge an personenbezogenen Daten, die für einen bestimmten Zweck erforderlich ist.

 

    • Die Verarbeitung ist zeitlich begrenzt. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig.

 

    • Wir tun unser Möglichstes, um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten.

 

    • Wir tun unser Möglichstes, um die Integrität und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

 

 

Rechte der betroffenen Person

 

Betroffene Personen haben folgende Rechte:

 

 

    1. Auskunftsrecht – d. h. Sie haben das Recht zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, welche Daten erfasst werden, von wem sie stammen und warum und von wem sie verarbeitet werden.

 

    1. Zugangsrecht – d. h. Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren erfassten personenbezogenen Daten. Dazu gehört auch der Anspruch auf eine Kopie Ihrer erfassten personenbezogenen Daten.

 

    1. Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

 

    1. Recht auf Löschung – unter bestimmten Umständen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen und Datenbanken verlangen.

 

    1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – wenn bestimmte Bedingungen gelten, haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

 

    1. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung – in bestimmten Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, z. B. im Falle von Direktmarketing.

 

    1. Recht auf Widerspruch gegen die automatisierte Verarbeitung – Sie haben das Recht, der automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, zu widersprechen und nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung basiert. Dieses Recht können Sie ausüben, wenn die Profilerstellung rechtliche Auswirkungen nach sich zieht, die Sie betreffen oder gar schädigen.

 

    1. Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format oder, wenn möglich, als direkte Übertragung von einem Verarbeiter zum anderen zu erhalten.

 

    1. Recht auf Einreichung einer Beschwerde – für den Fall, dass wir Ihre Anfrage bzgl. des Zugangsrechts ablehnen, teilen wir Ihnen den Grund dafür mit. Wenn Sie mit der Art und Weise der Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte.

 

    1. Recht auf Unterstützung durch die Datenschutzbehörde – Sie haben das Recht auf Unterstützung durch die Datenschutzbehörde sowie das Recht auf andere Rechtsbehelfe wie z. B. Schadenersatzansprüche.

 

    1. Recht auf Widerruf der Einwilligung – Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

 

 

Von uns erfasste Daten

 

Die Wordcraft GmbH, Industriestraße 95, 04229 Leipzig, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@h365.de oder unter der Adresse Health365 AC GmbH, Herr Frank Nelles, c/o Mindspace, Friedrichstr. 68, 10117 Berlin. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

 

Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben

Dabei kann es sich um Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Privatadresse usw. handeln – hauptsächlich Informationen, die für die Zurverfügungstellung eines Produkts/einer Dienstleistung oder zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit erforderlich sind. Wir speichern die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit Sie bestimmte Aktivitäten auf der Website durchführen können. Zu diesen Informationen gehören z. B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

 

Öffentlich zugängliche Informationen

Wir können Daten über Sie erfassen, die öffentlich zugänglich sind.

 

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für Folgendes:

 

 

    • zur Erbringung von Dienstleistungen. Dazu gehören beispielsweise die Registrierung Ihres Kontos, die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben, die Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf diese Produkte und Dienstleistungen, zur allgemeinen Kommunikation und Interaktion mit Ihnen sowie zur Benachrichtigung über Änderungen an unseren Produkten.

 

    • Verbesserung der Kundenzufriedenheit;

 

    • zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen;

 

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigten Gründen und/oder mit Ihrer Zustimmung.

 

Für Vertragsabschlüsse oder die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

 

 

    • um Sie zu identifizieren;

 

    • um Ihnen eine Dienstleistung oder Produkt zu liefern/anzubieten;

 

    • zur Kommunikation zum Zwecke des Verkaufs und der Rechnungsstellung;

 

 

Aus Gründen des berechtigten Interesses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

 

 

    • zur Übersendung personalisierter Angebote*;

 

    • zur Verwaltung und Analyse unserer Kundenbasis (Kaufverhalten und Historie), zur Verbesserung der Qualität, Vielfalt und Verfügbarkeit der angebotenen Produkte/Dienstleistungen;

 

 

Sofern Sie uns nichts Anderweitiges mitteilen, betrachten wir es als unser legitimes Interesse, Ihnen Produkte/Dienstleistungen anzubieten, die Ihrem Kaufverhalten/Browserverhalten entsprechen oder ähneln.

 

Mit Ihrer Zustimmung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

 

 

    • zur Übersendung von Newslettern und Aktionsangeboten (von uns und/oder unseren sorgfältig ausgewählten Partnern);

 

    • für andere Zwecke, bei denen wir uns im Vorfeld Ihre Zustimmung eingeholt haben;

 

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und/oder Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des gesetzlichen Rahmens zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die erfassten personenbezogenen Daten zu anonymisieren und zu verwenden. Wir werden Daten außerhalb des Geltungsbereichs dieser Richtlinie nur dann verwenden, wenn sie anonymisiert sind. Wir speichern Ihre Abrechnungsinformationen und andere über Sie gesammelte Informationen so lange, wie es für Abrechnungszwecke oder andere gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtungen erforderlich ist.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für weitere Zwecke verarbeiten, die hier nicht aufgeführt sind, sofern sie mit dem ursprünglichen Zweck, für den die Daten erhoben wurden, vereinbar sind. Im Rahmen dessen stellen wir Folgendes sicher:

 

 

    • dass Zweck, Kontext und Art der personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung geeignet sind;

 

    • dass die Weiterverarbeitung Ihre Interessen nicht beeinträchtigt und

 

    • dass Ihre Daten bei der Weiterverarbeitung ordnungsgemäß geschützt sind.

 

 

Über die weitere Verarbeitung und den Verwendungszweck werden wir Sie entsprechend informieren.

 

Wie schützen wir Ihre Daten?

 

Wir tun unser Bestes zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.  Für die Kommunikation und Datenübertragung (z. B. HTTPS) verwenden wir sichere Protokolle. Wo dies möglich ist, anonymisieren und pseudonymisieren wir Ihre Daten gegebenenfalls. Wir überwachen unsere Systeme hinsichtlich möglicher Schwachstellen und Angriffe.

 

Auch wenn wir unser Bestmögliches tun, um Ihre Daten zu schützen, können wir eine Datensicherheit nicht garantieren. Wir verpflichten uns jedoch, die Behörden über eventuelle Datenschutzverletzungen zu informieren. Wir werden Sie auch benachrichtigen, wenn eine Gefahr für Ihre Rechte oder Interessen besteht. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um Sicherheitsverletzungen zu verhindern und die Behörden im Falle eines Verstoßes zu unterstützen.

 

Wenn Sie ein Konto bei uns haben, achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geheimhalten.

 

Kinder

 

Wir beabsichtigen nicht, Informationen von Kindern zu erfassen, weder wissentlich noch unwissentlich. Unser Dienstleistungsangebot richtet sich nicht an Kinder.

 

Von uns verwendete Cookies und andere Technologien

 

Wir verwenden Cookies und/oder ähnliche Technologien, um das Kundenverhalten zu analysieren, die Website zu verwalten, das Benutzerverhalten zu verfolgen und Benutzerinformationen zu erfassen. Dies geschieht, um Ihr Benutzererlebnis auf dieser Website zu personalisieren und zu verbessern.

 

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies speichern Informationen, die dazu verwendet werden, die Funktionsfähigkeit von Websites zu gewährleisten. Nur wir haben Zugriff auf die von unserer Website erzeugten Cookies. Sie können Ihre Cookies auf Browser-Ebene verwalten. Die Entscheidung, Cookies zu deaktivieren, kann die Nutzung bestimmter Funktionen beeinträchtigen.

 

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

 

 

    • Notwendige Cookies – diese Cookies sind erforderlich, damit Sie einige wichtige Funktionen unserer Website nutzen können, wie z. B. um sich einzuloggen. Diese Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten.

 

    • Funktionscookies – diese Cookies bieten Funktionen, die die Nutzung unserer Dienste komfortabler machen und die Bereitstellung personalisierter Funktionen ermöglichen. Beispielsweise können Kommentarformulare Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse speichern, sodass Sie diese Informationen nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten.

 

    • Analytische Cookies – solche Cookies werden zur Verfolgung der Nutzung und der Leistung unserer Website und Dienstleistungen verwendet.

 

 

Auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies können Sie über Ihre Browsereinstellungen entfernen. Alternativ können Sie einige Drittanbieter-Cookies steuern, indem Sie eine Plattform zum Schutz der Privatsphäre verwenden, wie beispielsweise optout.aboutads.info oder youronlinechoices.com. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter allaboutcookies.org.

 

Wir verwenden Google Analytics, um den Traffic auf unserer Website zu messen. Google hat eine eigene Datenschutzerklärung, die Sie hiereinsehen können. Wenn Sie sich von der Tracking-Funktion durch Google Analytics abmelden möchten, besuchen Sie die Abmeldeseitevon Google Analytics.

 

Kontaktinformationen

 

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Rechten an Ihren personenbezogenen Daten oder dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Frank Nelles, c/o Mindspace, Friedrichstr. 68, 10117 Berlin unter datenschutz@h365.de

 

Aufsichtsbehörde

http://www.bfdi.bund.de/

E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

Telefon: +49 (0) 997799 0

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

vorzunehmen. Die letzte Änderung erfolgte am 14. Mai 2019.

Also available in: English