Geschichte

Unternehmensgeschichte

Wie alles begann.
  • 1996Gründung des ICC Sprachinstituts

    James Parsons eröffnet das ICC Sprachinstitut in seiner neuen Heimat Leipzig.
  • 19991. English Business Club

    Das Ziel des EBC ist es, gleichgesinnte Menschen zusammenzubringen, ihnen eine Plattform zu geben und ihnen zu helfen, ihre Englischkenntnisse zu erweitern und zu kultivieren. Bei regelmäßigen Veranstaltungen können so bestehende (Geschäfts-)Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden.
  • 20001. Elevator Pitch Night

    Die EPN ist ein jährlich stattfindender Präsentationswettbewerb für Gründer neuer Unternehmen. Diese Veranstaltung hat sich in den Folgejahren als ein fester und sehr beliebter Bestandteil des English Business Club etabliert.
  • 2001ICC wird Gründungsmitglied von A.S.S.E.T.

    A.S.S.E.T. ist ein deutschlandweiter Zusammenschluss von Sprachschulen, die sich auf den Bereich Business English spezialisieren. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern besteht die Möglichkeit, bundesweit Englischunterricht auf höchstem Niveau zu erhalten.
  • 2002Umzug zum Nordplatz 9

    Im Jahr 2002 bezieht das ICC Sprachinstitut seine neuen Räumlichkeiten am Nordplatz in Leipzig.
  • 2003Dolmetschen für Muhammad Ali in Leipzig und Riesa

    Die Boxlegende Muhamed Ali ist zu Gast in Deutschland. Für das ICC ist es eine Ehre, die Dolmetscherleistungen für diese großartige Persönlichkeit übernehmen zu dürfen.
  • 2004Regionaler Förderer von Leipzig 2012

    Mit dem Entschluss zur Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 macht die Stadt Leipzig weltweit auf sich aufmerksam. Das ICC unterstützt dieses Vorhaben als regionaler Förderer.
  • 2005Dolmetschen für Pélé

    Die brasilianische Fußballlegende Pélé ist zu Gast in Leipzig. Als Dolmetscher des internationalen Stargastes zeichnet sich das ICC aus.
  • 2006WM-Englisch für Taxifahrer

    In Vorbereitung auf die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland frischt das ICC die Englischkenntnisse der Leipziger Taxifahrer auf. Parallel dazu ist das ICC-Logo auf den Taxen in Leipzig präsent
  • 2007Stamps for Leipzig gewinnt "Land der Ideen"-Preis

    Die von James Parsons und dem ICC initiierte Kampagne „Stamps for Leipzig“ wird mit dem „Land der Ideen“-Preis ausgezeichnet. Mit Hilfe der Aktion werden Briefmarken gesammelt und versteigert, um aus den Erlösen verschiedene Projekte zu finanzieren.